denisfrankelogo

Angebote für Kletterer

Zurück an die Wand nach Kletterverletzungen

Da ich selbst leidenschaftlicher Kletterer bin und die Anforderungen des Sports entsprechend gut kenne, biete ich für diesen Bereich ganz gezielte Therapien und Trainingskonzepte an, die meinen ganzheitlichen Ansatz widerspiegeln.

Verletzungen des Bewegungsapparates, die entweder beim Klettern selbst aufgetreten sind oder aber die Ausübung des Klettersportes negativ beeinträchtigen, lassen sich osteopathisch und physiotherapeutisch sehr gut angehen, um wieder zurück an die Wand zu finden. Im Speziellen arbeite ich hierfür mit der Isele-Methode zur Rehabilitation von Fingerverletzungen.

Als fixer Teil der Behandlung wird ebenfalls eine genaue Analyse der konkreten Beschwerden vorgenommen, um die Konsequenzen weiterer Belastung einschätzen zu können. Auf dieser Grundlage entscheide ich dann, ob das Training wirklich ausgesetzt werden oder besser in modifizierter Form weitergeführt werden soll, um die eigene Kraft zu erhalten, während die Verletzung heilen kann.
Klettern El Chorro
Bouldern

Kletterspezifische Trainingsplanung & Leistungsdiagnostik

Wer in seinem Hobby weitere Fortschritte machen und hierfür die körperliche Leistungsfähigkeit ganz bewusst steigern möchte, kann in meiner Praxis auch seine kletterspezifische Fitness analysieren lassen. Mithilfe der Leistungsdiagnostik, zu der beispielsweise die Messung der Maximalkraft gehört, überzeugen wir uns von der erreichten Veränderung oder passen die Trainingseinheiten gegebenenfalls noch individueller an.

Individuelle Behandlungsmodelle
je nach Bedarf

Jeder Körper ist einzigartig, jeder Schmerz geht auf spezifische Ursachen zurück und jeder Patient bringt seine ganz persönliche Leidensgeschichte mit. Daher werden sämtliche Maßnahmen gewissenhaft auf Sie maßgeschneidert, die wie Zahnräder ineinandergreifen, um zum Gesamterfolg beizutragen.

Im Rahmen der Schmerz- und Trainingstherapie können ergänzend zur osteopathischen Behandlung folgende Methoden zum Einsatz kommen:

Isele-Methode bei Fingerverletzungen

Isele-Methode bei Fingerverletzungen

Seit Anfang 2022 arbeite ich mit der osteopathischen Isele-Methode. Sie wurde ganz spezifisch zur Therapie von akuten sowie chronischen Fingerbeschwerden bei Kletterinnen und Kletterern entwickelt.

FRC®-Training

FRC®-Training

Functional Range Conditioning (FRC®) ist ein Trainingssystem, das darauf abzielt, die Mobilität und die Gelenkfunktion zu verbessern, indem es die spezifischen Defizite in der Bewegungsfähigkeit identifiziert und gezielt anspricht. Durch die Kombination von Beweglichkeits- und Kraftübungen fördert FRC® eine optimale Gelenkgesundheit und Leistungsfähigkeit.

Physiotherapeutische Methoden

Physiotherapeutische Methoden

Bei der physiotherapeutischen Behandlung lasse ich meine gesammelte Erfahrung aus über 17-jähriger Berufspraxis einfließen.

Blood Flow Restriction-Training (BFR)

Blood Flow Restriction-Training (BFR)

Das BFR-Training ist eine Rehabilitationsmethode, bei der Übungen mit leichten Gewichten durchgeführt werden, während man gleichzeitig die Durchblutung der arbeitenden Muskeln modifiziert.