denisfrankelogo

Bewegungs- und Trainingstherapie

Der menschliche Bewegungsapparat im Fokus

Es liegt mir sehr am Herzen, dass Sie frei von Beschwerden wieder in ein aktives Leben zurückfinden und sich völlig angstfrei bewegen. Daher biete ich Patienten im Einzugsgebiet Kiel als Teil meiner ganzheitlichen Therapie auch gezieltes Training unter physiotherapeutischen Gesichtspunkten an, welches den Genesungsprozess optimal begleitet.

Erfreulicherweise trägt dieses oftmals durchaus zur kurzfristigen Linderung Ihrer akuten sowie chronischen Schmerzen bei – dennoch ist das eigentliche Ziel hierbei ein anderes: Durch systematische Übungen sorgen wir für eine gestärkte Skelettmuskulatur und fitte Gelenke. Dadurch erlangen Sie das Vertrauen in Ihre körperliche Leistungsfähigkeit zurück und erleben langfristige Transformation.

Individuelle Behandlungsmodelle je nach Bedarf

Jeder Körper ist einzigartig, jeder Schmerz geht auf spezifische Ursachen zurück und jeder Patient bringt seine ganz persönliche Leidensgeschichte mit. Daher werden sämtliche Maßnahmen gewissenhaft auf Sie maßgeschneidert, die wie Zahnräder ineinandergreifen, um zum Gesamterfolg beizutragen.

Im Rahmen der Schmerz- und Trainingstherapie können ergänzend zur osteopathischen Behandlung folgende Methoden zum Einsatz kommen:
Physiotherapeutische Methoden

Physiotherapeutische Methoden

Bei der physiotherapeutischen Behandlung lasse ich meine gesammelte Erfahrung aus über 20-jähriger Berufspraxis einfließen.

FRC®-Training

FRC®-Training

Das vom kanadischen Chiropraktiker Dr. Andreo Spina ins Leben gerufene FRC®-System begeistert mich schon lange.
Isele-Methode bei Fingerverletzungen

Isele-Methode bei Fingerverletzungen

Seit Anfang 2022 arbeite ich mit der osteopathischen Isele-Methode. Sie wurde ganz spezifisch zur Therapie von akuten sowie chronischen Fingerbeschwerden entwickelt.
Blood Flow Restriction-Training (BFR)

Blood Flow Restriction-Training (BFR)

Das BFR-Training ist eine Rehabilitationsmethode, bei der Übungen mit leichten Gewichten durchgeführt werden, während man gleichzeitig die Durchblutung der arbeitenden Muskeln modifiziert.

Denis Praxis32_SL

Tolle Erfolge mit eigenem Therapiekonzept

Aus meiner Tätigkeit als Physiotherapeut heraus habe ich im Laufe der Zeit ein eigenes Konzept zur Schmerzbehandlung auf osteopathisch-ganzheitlichem Ansatz entwickelt, das schon bei sehr vielen Patienten nachhaltig Wirkung gezeigt hat. Hierbei wird die passive Gelenk-, Muskel- und Faszienbehandlung sinnvoll mit aktivem Training kombiniert.

Unabhängig davon, ob Sie an einer Sportverletzung leiden, sich verrenkt haben oder Ihre Einschränkungen bereits chronischer Natur sind – gemeinsam wird der Weg zu wiedererlangter Mobilität neugestaltet, sodass Sie Schritt für Schritt in ein aktives, erfülltes Leben zurückfinden. Um den größten Nutzen aus der Behandlung zu ziehen, ist Ihre Mithilfe unerlässlich, weshalb ich Ihnen neben entsprechenden Verhaltensempfehlungen auch Bewegungs- und Entspannungsübungen für zu Hause mit an die Hand gebe.

Hilfe zur Selbsthilfe: wirkungsvolle Prävention

Tatsächlich können Sie selbst eine ganze Menge dafür tun, den Therapieverlauf zu unterstützen und weiteren physischen Problemen vorzubeugen. Daher erfahren Sie, welche Faktoren Ihren Gesundheitszustand sowohl positiv als auch negativ beeinflussen und was Sie folglich tun können oder besser lassen sollten, um langfristig beschwerdefrei zu bleiben.

Indem Sie präventive Maßnahmen konsequent umsetzen, wird die Funktionsfähigkeit Ihres Knochengerüstes sowie Ihrer Muskulatur aufrechterhalten. Dadurch lassen sich Schmerzen und Bewegungseinschränkungen verhindern, gleichzeitig profitieren Sie jedoch auch von einer höheren Belastbarkeit im Alltag.
personalisierte